Inspiration
Alles andere als klassisch
Logo Meister
Laminat MeisterDesign. laminate LB 150 Layer Stone 6860
Bodenliebe

Alles andere als klassisch: „Panopolis“ und weitere spannende Laminat-Dekore

Ist von Laminat die Rede, entsteht in den meisten Köpfen automatisch das Bild einer Holznachbildung in den bewährten Farbschlägen Buche, Birke oder Eiche. 

Wer jedoch seinen ganz eigenen Einrichtungsstil pflegt, kann sich mit altbekannten Dekoren unter Umständen nicht sonderlich anfreunden. Für alle, die etwas Außergewöhnliches suchen, hat MEISTER deshalb besondere Laminate im Sortiment.

Laminat MeisterDesign. laminate LL 150 Panopolis 6684
Das Laminat „Panopolis“ weist eine „Rohholz-Poren-Struktur“ auf. Die abgebildete Maserung und sichtbare Bearbeitungsspuren sind zugleich in die Dielen eingeprägt. Der Bodenbelag sieht nicht nur wie Holz aus, sondern fühlt sich auch so an.

Laminat: Kontrastreich und lebendig

Diese Variante einer klassischen Holznachbildung ist alles, aber nicht langweilig: In der Ausführung Panopolis 6684 besitzt MeisterDesign. laminate LL 150 eine leicht gräuliche Grundfarbe und damit eine recht neutrale Basis. Das Gute daran ist, dass sie zu vielen Wohnstilen passt und daher gleichermaßen mit anderen Holzoberflächen, einer Gesteinsoptik oder einer farbenfrohen Einrichtung harmoniert.

Für Aufsehen sorgen die Ornamentverzierungen auf den Dielen. Fans von Holzstrukturen müssen also nicht auf ein ausgefallenes Design verzichten, wie dieser Bodenbelag eindrucksvoll beweist. Die Gestaltung zieht Blicke nahezu magisch an.

Laminat MeisterDesign. laminate LD 150 Mississippi Wood 6404

Mit Laminat-Dekoren auf den Spuren von Huckleberry Finn

Das Laminat aus der Kollektion LD 150 in der Ausführung „Mississippi Wood“ vereint in sich eine rustikal anmutende Struktur mit einem edlen rötlichen Holzton. Wer schon immer davon geträumt hat, auf einem Floß großen Abenteuern entgegen zu reisen, findet in diesem Bodenbelag vielleicht seinen Tom Sawyer.

Passend dazu existieren zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten. Eine exotische Einrichtung mit Wohnaccessoires aus fernen Ländern kommt auf diesem Boden besonders gut zur Geltung. In die Ferne schweifen muss man allerdings nicht für die perfekte Wohnraumgestaltung: Auch eine Einrichtung im klassischen Landhausstil profitiert von einer Ergänzung um dieses Laminat.

Laminat MeisterDesign. laminate LL 150 Vintage walnut 6845
Laminat MeisterDesign. laminate LL 150 Vintage walnut 6845
Laminat MeisterDesign. laminate LD 55 Finca Wood 6856

Aus der Finca direkt nach Deutschland

Das Besondere an Laminatfußböden ist, dass sie ihren Look erhalten, indem unter die schützende Deckschicht eine Lage bedruckten Dekorpapiers eingearbeitet wird. Moderne Druckverfahren ermöglichen die naturgetreue Abbildung aller erdenklichen Holzarten und noch weiterer Materialien. Ein besonders gelungenes Beispiel dafür ist das MeisterDesign. laminate in der Variante „Finca Wood“. Mit dieser realistischen Nachbildung eines urigen Holzbodens traditioneller spanischer Fincas kommt sofort Urlaubsstimmung auf.

Ob für die hauseigene Werkstatt oder das neu eröffnete Szenecafé: Mit der Easy-to-clean-Struktur steckt der Boden selbst stärkere Verschmutzungen ganz gut weg und sieht im Handumdrehen wieder frisch aus.

Laminat MeisterDesign. laminate LC 150 Risseiche cappuccino 6318

Herrlich unperfekt

Die Zeiten, in denen nur makellose Holzoberflächen gewünscht waren, sind inzwischen passé. Und das ist auch gut so, denn verleihen die scheinbaren Unebenheiten und angeblichen Makel einem Fußboden nicht erst seinen individuellen Charakter?

Auch in der Gestaltung von Laminat zeigt sich dieser Trend. Immer mehr Dekore beinhalten Strukturen und Elemente, die das perfekte Bild des Holzes durchbrechen. Deutlich ist dies etwa in der Variante „Risseiche Cappuccino“ aus der Kollektion Laminate LC 150. Der Struktur des Bodens tun die sichtbaren Risse und Astlöcher keinen Abbruch – schließlich sind diese Beeinträchtigungen rein optischer Natur.

Laminat MeisterDesign. laminate LC 55 Modern Herringbone 6683
Laminat MeisterDesign. laminate LC 55 Modern Herringbone 6683
Laminat MeisterDesign. laminate LB 150 Beton 7321

Es muss nicht immer Holz sein

Laminat in Gesteinsoptik, geht das überhaupt? Na klar, und es sieht auch noch echt aus. Laminat LB 150 kommt in Ausführungen wie „Beton“ im Großfliesenformat daher und ist deshalb auf den ersten Blick kaum von echtem Fliesenboden zu unterscheiden.

Die Frage, warum Laminat in Fliesenoptik zu empfehlen ist, lässt sich tatsächlich auf mehrfache Weise beantworten:

  • Laminat ist deutlich kostengünstiger als ein Fliesenboden.
  • Im Gegensatz zu Fliesen kann Laminat auch in Eigenregie von Heimwerkern verlegt werden.
  • Ein weiterer Vorteil des Laminats ist die Möglichkeit der schwimmenden Verlegung – so kann es jederzeit wieder entfernt oder ausgetauscht werden.
  • Wer gerne barfuß oder in Socken unterwegs ist, friert auf Laminat deutlich weniger.

Wer in Laminat bisher nur die günstige Imitation eines Holzbodens sah, dürfte spätestens jetzt vom Gegenteil überzeugt sein. Denn den Gestaltungsmöglichkeiten von Laminatböden sind nahezu keine Grenzen gesetzt.

Weitere Artikel

Zur Übersicht

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies um bestimmte Funktionen auf unserer Webseite zu ermöglichen (z. B. Fachhändlersuche, Videos). Wir verwenden sie ebenfalls um Ergebnisse zu messen, die uns dabei helfen unser Online-Angebot für Sie zu verbessern. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig, daher bitten wir Sie hiermit um Erlaubnis entsprechende Technologien zu verwenden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen.