Produkte
Lindura-Holzboden
Logo Meister
Lindura-Holzboden in einem Wohnzimmer

Lindura-Holzboden: Die Revolution des Holzbodens

Lindura von MEISTER ist die Revolution des Holzbodens! Ein Holzboden wie es ihn noch nie gab. Robust, nachhaltig, im XXL- oder Fischgrät-Format, zu einem guten Preis! Und weil er zu 100 % aus natürlichen Stoffen hergestellt wird, trägt er sogar den Blauen Engel. 

Was ist Lindura-Holzboden?

Ein Hightech-Boden oder echte Natur? Im Holzboden Lindura geht beides eine faszinierende Verbindung ein. Das Geheimnis steckt in der innovativen Wood-Powder-Technologie, die aus einem einfachen Holzfußboden einen echten Hightech Holzboden macht. Wood Powder, eine Materialmischung aus feinen Holzfasern, mineralischen Bestandteilen und weiteren natürlichen Zusatzstoffen, wird mit einer Echtholzdeckschicht, einer HDF-Mittellage und einem Gegenzug unter Druck und Hitze fest miteinander verschmolzen. So entsteht ein natürlicher und dennoch besonders strapazierfähiger Echtholzboden, der viele Belastungen verzeiht und absolut alltagstauglich ist.

Jetzt anschauen
Der neue Lindura-Holzboden von MEISTER
Youtube Inhalte aktivieren

Die von Ihnen gewählte Cookie-Einstellung schließt die Nutzung von Youtube-Videos aus. Durch die Erlaubnis von funktionalen Cookies werden alle Cookies akzeptiert und Sie können auch auf Videos zugreifen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können diese Erlaubnis jederzeit über die Cookie-Einstellungen widerrufen und verwalten.

Holzboden Lindura von MEISTER im Überblick

Holzboden Lindura aus Eiche

Hightech trifft Natur

Zwei Dinge verleihen MEISTER Böden besondere Langlebigkeit: die hochwertigen, sorgfältig ausgewählten Materialien und der intelligente mehrschichtige Aufbau (so z. B. auch beim Parkett). Wie alle unsere verwendeten Rohstoffe stammt auch das Holz (Eiche bzw. Nussbaum) für den Echtholzboden Lindura ausschließlich aus nachhaltiger, zertifizierter Forstwirtschaft. Zusammen mit der von uns eingesetzten formstabilen HDF-Mittellage garantiert Ihnen dies einen widerstandsfähigen und über Jahre schönen Bodenbelag. Die wohnfertige Oberfläche, in naturgeölt oder ultramattlackiert mit hochwertigen Ölen, Wachsen bzw. Lacken, sorgt für einen strapazierfähigen und pflegeleichten Holzboden. Obwohl Lindura mit der eingesetzten Wood-Powder-Technologie und seinem speziellen Produktionsverfahren ein echter Hightech-Boden ist, wird er zu 100 % aus natürlichen und unbedenklichen Materialien hergestellt. Das beweist der Blaue Engel. Wie alle Echtholzböden wirkt auch Lindura-Holzboden regulierend in Bezug auf Feuchtigkeit und sorgt dadurch für ein gesundes Raumklima. Eben ein ganz natürlicher Hightech-Boden.


Was macht Holzböden so besonders?  

Ein echter Holzboden ist immer etwas ganz Besonderes. Das edle Holz bringt die Natur ins Haus und ist mit seiner individuellen Maserung und der natürlichen Struktur immer ein Unikat. Das ist unabhängig davon, ob es sich bei einem Holzboden um Massivholzdielen, geöltes Parkett, lackierten Holzboden, Fertigparkett oder eben Lindura-Holzboden handelt. Aufgrund ihrer natürlichen Härte ist die Holzart Eiche die am häufigsten verwendete für die Herstellung von Echtholzböden. Auch im Lindura-Sortiment ist die Eiche häufig vertreten.

Naturgeölte oder lackierte Oberfläche - wo ist der Unterschied?

Die natürliche Echtholz-Deckschicht des Holzfußboden Lindura wird mit unseren speziellen Oberflächenbehandlungen wohnfertig geölt bzw. lackiert. Beide Varianten haben ihre individuellen Vorteile, die weit über die Optik hinausgehen: 

Die neue, ultramatte Lackierung „Duratec Nature“ benetzt jede einzelne Pore bis in die Tiefe und ist dadurch sehr pflegeleicht sowie weitestgehend unempfindlich gegen übliche Flecken und Haushaltschemikalien. Das ultramatte Erscheinungsbild wirkt fast wie geölt und lässt den Holzboden sehr natürlich erscheinen ohne den leichten Schimmer und Unterschiede im Glanzgrad, den lackierte Dielen häufig haben. Der Ultramattlack macht Lindura-Holzboden weitestgehend fleckenresistent, es bleiben keine Finger- oder Fußabdrücke auf der Oberfläche und der lackierte Holzboden erhält eine hohe Widerstandskraft gegenüber Mikrokratzern und Verschleiß. Ultramattlackierter Lindura ist dadurch weniger pflegeintensiv. 

Naturgeölter Holzboden Lindura wird mit Weartec Natur behandelt, welches das Holz mit wertvollen Ölen und Wachsen versorgt und eine schützende Schicht bildet. Dadurch sieht der Echtholzboden eben genauso aus: sehr natürlich. Die naturgeölten Dielen sind atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend. Ein geölter Holzboden benötigt allerdings regelmäßige Pflege und sollte mind. einmal im Jahr nachgeölt werden. In stärker strapazierten Bereichen (wie Küche, Flur oder in gewerblichen Bereichen) ist nach der Verlegung eine Ersteinpflege notwendig! 

Welche Oberflächenveredelung für Ihren neuen Holzboden in Frage kommt, hängt also vor allem davon ab welche Optik gewünscht ist und welchen Beanspruchungen der Bodenbelag ausgesetzt sein wird.

Ultramattlack Duratec Nature

Die ultramatte Lackierung "Duratec Nature" benetzt jede einzelne Pore bis in die Tiefe und ist dadurch sehr pflegeleicht sowie weitestgehend unempfindlich gegen übliche Flecken und Haushaltschemikalien. 

  • Ultramattes Erscheinungsbild, wirkt fast wie geölt
  • Besonders fleckenresistent
  • Weniger pflegeintensiv 
  • Anti-Fingerprint / Anti-Footprint-Effekt
  • Hohe Widerstandskraft gegen Mikrokratzer und Verschleiß 
Ultramattlackierte Lindura-Oberfläche

Naturöl Weartec Nature

Weartec Nature versorgt das Holz mit wertvollen Ölen und Wachsen und bildet eine schützende Oberfläche. Bitte beachten: Regelmäßige Pflege und Nachölen zur Werterhaltung sind erforderlich (i. d. R. einmal im Jahr)!

  • Besonders natürliche Optik 
  • Atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend
  • Lässt sich auch partiell nachölen 
  • In stärker strapazierten Bereichen und gewerblichen Bereichen ist nach der Verlegung eine Ersteinpflege erforderlich
    z. B. Flur, Küche oder Badezimmer
Naturgeölte Lindura-Oberfläche
Holzboden Lindura in der Sortierung authentic

Optische Vielfalt in Eiche und Nussbaum 

Optisch spielt der Holzboden Lindura in seiner ganz eigenen Liga. Die große Auswahl umfasst 32 Oberflächen in zwei Holzarten (Eiche und Nussbaum), drei Formaten und vier Sortierungen. Hier ist für jeden Raum der richtige Holzboden dabei! Die Böden der Sortierung „authentic“ überzeugen mit ausdrucksstarken Oberflächen.. Die Wood-Powder-Schicht bessert Risse und Astausbrüche nicht nur aus, sie betont auch den rustikalen Charakter der Landhausdielen. Mit reichem Farbspiel ist so jede Diele ein Gruß aus der Natur – und aus jedem Blickwinkel einmalig. Wer es etwas weniger rustikal mag, wählt eine ruhigere Sortierung, wie „lebhaft“ oder „natur“. Bei der lebhaften Sortierung darf das Farb- und Strukturspiel im Bodenbelag noch kräftig sein, vereinzelt kommen auch Astausbrüche oder Risse vor. Die natürliche Sortierung weist hingegen ein ausgewogenes Farbspiel im Holz der Eiche auf. Vereinzelte Äste und Risse gehören zur natürlichen Wirkung des Holzbodens: Hier stimmt der harmonische Gesamteindruck! Als Holzarten stehen Eiche und Nussbaum zur Verfügung (weitere verschiedene Holzarten gibt es noch in unserem Parkett von MEISTER). Die neue Lindura-Fischgrät-Kollektion HS 500 gibt es in der Sortierung "classic", die über ein ausgewogenes Farb- und Strukturspiel mit wenigen Ästen und kaum Rissen verfügt. 

Lindura-Holzboden Landhausdielen und Fischgrät

Ein Echtholzboden mit Format   

Egal bei welcher Oberfläche, eins haben alle Varianten der Kollektion Lindura-Holzboden HD 400 gemeinsam: Die Landhausdielen überzeugen mit einem Format, das im Bereich der Echtholzböden Seltenheitswert hat. Die Landhausdielen im XXL-Format gibt es in 2200 x 270 mm und 2600 x 320 mm (ausschließlich naturgeölt). Besonders attraktiv ist der Hightech-Boden aus Holz übrigens in großzügigen Räumen: Hier kommen die großformatigen Holzdielen (auch bekannt als Landhausdielen oder Langdielen) im XXL-Format am besten zur Geltung. Eine längsseitige V-Fuge mit kopfseitiger Microfuge lässt den Boden besonders elegant wirken. Übrigens: Beide Formate von HD 400 lassen sich auch hervorragend gemischt verlegen. Das wirkt abwechslungsreich und bringt eine besondere Spannung auf den Boden. 

NEU: MEISTER Lindura gibt es nun auch im auffälligen Fischgrät-Format! Dieses elegante Verlegemuster ist aktuell wieder stark im Trend. Durch das Klick-System Unizip lässt sich das Fischgrätmuster auch einfach verlegen und muss nicht aufwändig verklebt werden. Außerdem gibt es nur einen Dielentyp, so dass bei der Verlegung nicht mehr aus verschiedenen Paketen verlegt werden muss. 

Und wer einen ganz besonderen Hingucker in seiner Wohnung schaffen möchte: Der Dielenboden Lindura lässt sich auch an der Wand verlegen! Das echte Holz an der Wand bringt zusätzlich gemütliches Flair in jeden Innenraum und setzt tolle Akzente in der Einrichtung. Gleiches funktioniert übrigens auch mit Parkett. Wie Parkett und Lindura an der Wand verlegt werden  erklären wir in einer einfachen Anleitung. 


Was ist beim Verlegen zu beachten?  

Der Holzfußboden Lindura überzeugt aber nicht nur optisch, mit seinen Hightech-Materialien und seiner Strapazierfähigkeit auf ganzer Linie. Die Landhausdielen der Kollektion HD 400 lassen sich dank des patentierten Klicksystems Masterclic Plus auch ganz einfach schwimmend auf dem Untergrund verlegen. Aufwändiges Verkleben durch einen Profi-Handwerksbetrieb ist bei diesem Bodenbelag zwar möglich, aber nicht notwendig. Beim Zuschneiden der besonders harten Dielen sollte ein diamantbestücktes oder Hartmetall-Sägeblatt verwendet werden. Die genauen Anleitungen zur schwimmenden Verlegung mit Klick-System von Lindura-Landhausdielen und Lindura-Fischgrät finden Sie im Bereich Beratung, mit Videos und einfachen Schritt-für-Schritt-Erklärungen.  

Durch den speziellen Produktaufbau dieses Holzfußbodens ist der Wärmedurchlasswiderstand im Verbund mit der Dämmunterlage MEISTER Silence 25 DB besonders gering – das spart Energie und ist optimal für die Verlegung der Landhausdielen auf einer Fußbodenheizung bzw. Warmwasser-Fußbodenheizung geeignet. Die passenden MEISTER Sockelleisten im abgestimmten Farbton zum Holzboden oder in modernem Weiß  sorgen für den perfekten Abschluss im Raum.

Wie Holzboden reinigen und pflegen?

Bei der Reinigung und Pflege benötigen Echtholzböden wie Lindura oder Parkett ein bisschen mehr Aufmerksamkeit als Laminat oder Designböden mit Dekoroberfläche. Mit den perfekt auf die Lindura-Oberflächen abgestimmten passenden Pflegemitteln höchster Qualität sind die Reinigung und Pflege aber denkbar einfach – und Sie haben lange Freude an Ihrem Holzboden. Die detaillierte Pflegeanleitung finden Sie in der Rubrik Pflege.

Renovierung von mattlackiertem Holzboden

Statt Abschleifen: Bodenrenovierung über Nacht

Das klassische Abschleifen, wie vom Parkett bekannt, ist beim Lindura-Holzboden wegen der extrem harten, mit Wood-Powder verpressten Echtholzdeckschicht nicht möglich. Aber auch Lindura lässt sich bei Bedarf renovieren. Bei naturgeölten Oberflächen lässt sich durch Nachölen einfach die Öloberfläche erneuern (bei kleineren Beschädigungen auch partiell).

Ultramattlackierter Lindura Holzboden kann ganz unkompliziert renoviert werden. Das Bona Recoat System erlaubt es, einen in die Jahre gekommenen Boden schnell und kostengünstig zu erneuern. Dabei wird nicht aufwendig die komplette Oberfläche bis auf das rohe Holz abgetragen, sondern lediglich die obere Lackschicht des Fußbodens angeschliffen und neu versiegelt. So werden Pflegemittelrückstände, Trittspuren und leichte Kratzer entfernt und der Boden ist bereits am nächsten Tag wieder nutzbar. Weitere Informationen zur Renovierung von mattlackiertem Lindura Holzboden finden Sie in unserem Video.  

Weitere Artikel

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies um bestimmte Funktionen auf unserer Webseite zu ermöglichen (z. B. Fachhändlersuche, Videos). Wir verwenden sie ebenfalls um Ergebnisse zu messen, die uns dabei helfen unser Online-Angebot für Sie zu verbessern. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig, daher bitten wir Sie hiermit um Erlaubnis entsprechende Technologien zu verwenden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen.