Inspiration
Elegantes Statement
Logo Meister
Designboden MeisterDesign. comfort DB 600 S Copper Iron 6857
Home & Style

Elegantes Statement: Wie man schwarzen Fußboden in Szene setzt

Schwarze Bodenbeläge liegen im wahrsten Sinne des Wortes voll im Trend. Gekonnt inszeniert, verleihen sie Räumen Eleganz und einen Hauch dramatischer Atmosphäre. Wer einen schwarzen Fußboden in seiner Wohnung verlegen möchte, sollte jedoch auf ein paar Dinge achten, damit die Eleganz ihre Wirkung entfalten kann. 

Nadura-Boden Nadura NB 400 Metallic quarzgrau 6496

Schwarze Bodenbeläge: Was grundsätzlich beachtet werden sollte

Ob Parkett, Designboden, Vinylboden oder Laminat: Schwarze Fußbodenbeläge gibt es in unterschiedlichen Materialien und verschiedenen Formaten, beispielsweise im modernen großen Fliesenformat oder als Langdiele. Unabhängig vom Material und der Größe erzielen schwarze Bodenbeläge den gleichen Effekt. Durch ihre dramatische Wirkung ziehen sie wie magisch die Blicke ihrer Besucher auf sich und schaffen zudem eine aus einem Guss wirkende Leinwand, auf der das Mobiliar und das gesamte Interieur perfekt in Szene gesetzt werden kann. Dabei gilt es grundsätzlich, eines zu beachten: Die gekonnte Inszenierung zwischen einem schwarzen Boden und der Inneneinrichtung lebt vom Kontrast. Helle Sofas, Tische aus Stahl und Glas sowie beispielsweise weiße oder transparente Stühle aus Kunststoff finden daher auf einem schwarzen Boden den perfekten Auftritt, um ihre moderne und elegante Wirkung zu entfalten. Zudem ist auch ein heller Anstrich von Wänden zu empfehlen, damit der Raum optisch nicht verkleinert wird. 

Laminat MeisterDesign. laminate LL 250 Schlosseiche dunkel 6842

Es werde Licht für schwarze Böden

Ein weiteres Merkmal, auf das beim Verlegen schwarzer Bodenbeläge geachtet werden sollte, ist das Licht. Denn Fakt ist: Die Farbe Schwarz reflektiert Sonnenstrahlen und künstliches Licht kaum, sondern „schluckt“ es vielmehr. Das kann dazu führen, dass Räume düster und beklemmend wirken. Daher sollten schwarze Fußböden in Räumen verlegt werden, in denen ausreichend Tageslicht ins Zimmer fällt. Auch eine künstliche Beleuchtung kann dem unerwünschten Effekt eines bedrückend wirkenden Ambientes entgegenwirken – beispielsweise durch den Einsatz von Bodenstrahlern.

Designboden MeisterDesign. life® DB 800 Black Lava 7323
Designboden MeisterDesign. life® DB 800 Black Lava 7323
Designboden MeisterDesign. life® DB 800 Black Lava 7323

Genügend Raum für schwarze Fußböden

Nicht nur der Kontrast als Stilmittel und viel Licht spielen für die perfekte Inszenierung schwarzer Böden und der gesamten Inneneinrichtung eine wichtige Rolle. Ebenso sehr kommt es auf die Größe der Räume an, in denen dunkle Fußböden verlegt werden sollen. Kleine Zimmer mit niedriger Deckenhöhe wirken oft bedrückend. Gesellen sich in der Enge dann noch wenig Licht und ein dunkler Boden hinzu, kann sich das unbehagliche Gefühl schnell verstärken. Daher gilt: Ob Vinylboden, Designboden oder Laminat – schwarze Bodenbeläge sollten nur in großen Zimmern verlegt werden. Denn ein dunkler Boden braucht viel Fläche und Raum, um seine Eleganz zu entfalten und die gewünschte Wirkung nicht zu verfehlen. Oft bieten moderne Lofts im Industrial Style das perfekte Umfeld für den Einsatz von schwarzen Bodenbelägen. Denn diese sind in der Regel offen geschnitten und verfügen über hohe Decken sowie großzügige Fensterfronten, die für viel Lichteinfall sorgen.

Schauen Sie sich schwarze Böden in Ihrem Zuhause an

Vielleicht können Sie sich nicht vorstellen ob ein schwarzer Boden bei Ihnen Zuhause wirklich gut aussehen würde? Probieren Sie es doch einmal mal aus, es ist ganz einfach: 
1. Interior Designer öffnen 
2. Über das Kamerasymbol ein eigenes Raumfoto hochladen* oder ein fertiges Galeriebild wählen
3. schwarze Boden-Favoriten über das Herz-Symbol auf der Merkliste speichern

* Rechtlicher Hinweis zu hochgeladenen Bildern

Boden in meinem Raum ansehen
Nadura-Boden Nadura NB 400 Metallic anthrazit 6482

Grelle Highlights auf dunklen Böden

Wer auf den Kontrast zwischen einem schwarzen Boden und weißen Einrichtungsgegenständen als Designelement in den eigenen vier Wänden setzt, der erzeugt ein sehr abgeklärtes, manchmal museal wirkendes Erscheinungsbild. Aber auch für Interieur-Liebhaber mit mehr Hang zur Farbe gibt es Möglichkeiten, dunkle Böden gekonnt als Stilelement einzusetzen. Das Geheimnis liegt in der Auswahl des passenden Mobiliars. Möbel in leuchtenden Farben, beispielsweise knallrote Sofas oder senffarbene Sessel, passen perfekt zu schwarzen Bodenbelägen. Das liegt daran, dass grelle Möbel von dunklen Böden wie einrahmt wirken, wodurch ihre ohnehin schon vorhandene Leuchtkraft noch zusätzlich gesteigert wird. Ein echter Hingucker in modern gestalteten Räumen.

Designboden MeisterDesign. rigid RB 400 S Moon Shadow 7413
Parkett MeisterParkett. longlife PD 400 Eiche lebhaft kerngeräuchert 8031

Tipps, um schwarze Böden in Szene zu setzen

  • Kontraste
    Helles Mobiliar sollte in Kontrast zum dunklen Boden gestellt werden.
  • Wandgestaltung
    Wänden am besten einen hellen Anstrich verleihen.
  • Licht
    Es sollte ausreichend Tageslicht und/oder eine gute Beleuchtung vorhanden sein, damit der dunkle Boden keine bedrückende Atmosphäre erzeugt.
  • Raumgestaltung
    Es ist zu empfehlen, schwarze Bodenbeläge in großzügigen Räumen zu verlegen.
  • Grelle Farben
    Die Leuchtkraft grellen Mobiliars wird durch schwarze Fußböden gesteigert.

Weitere Artikel

Zur Übersicht

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies um bestimmte Funktionen auf unserer Webseite zu ermöglichen (z. B. Fachhändlersuche, Videos). Wir verwenden sie ebenfalls um Ergebnisse zu messen, die uns dabei helfen unser Online-Angebot für Sie zu verbessern. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig, daher bitten wir Sie hiermit um Erlaubnis entsprechende Technologien zu verwenden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft widerrufen.