Logo MeisterWerke
...
Pflege

Nadura reinigen und pflegen

  

Nadura ist ein absoluter Sorglos-Boden: Er ist zwar hart wie Fliesen, dabei aber absolut bruchfest und schwimmend verlegbar. Durch den großen Holzanteil in der Wood-Powder-Oberfläche ist Nadura im Gegensatz zu Fliesen zudem angenehm fußwarm. Was Sie rund um Reinigung und Pflege wissen müssen, finden Sie in diesem Text. 

Neu verlegte MEISTER-Böden müssen vor der Benutzung einer Bauschlussreinigung unterzogen werden, um alle im Zuge der Verlegung entstandene Verschmutzungen sowie Leimreste vollständig zu entfernen. Die Bauschlussreinigung der MEISTER-Nadura-Böden erfolgt mit CC-Laminatreiniger im Verhältnis 1 : 200 mit Wasser verdünnt.

Zur Beseitigung der täglichen Verschmutzungen ist trockenes Saugen oder Fegen ausreichend. Bei herkömmlicher Wischweise wird CC-Laminatreiniger im Verhältnis 1 : 200 mit Wasser verdünnt. Der Boden soll mit einem nicht flusenden Wischtuch, das in dieser Lösung ausgewaschen und gut ausgewrungen wurde, nebelfeucht gewischt werden; gegebenfalls eine Schrubbürste verwenden.

Zur Beseitigung haftender Verschmutzungen den Intensivreiniger im Verhältnis 1:1 bis 1:3 verdünnen und aufsprühen (mit Hand-Drucksprüher o.ä.) und je nach Hartnäckigkeit max. 5 Minuten einwirken lassen. Anschließend den Bodenbelag mit einer Schrubbürste nacharbeiten. Den Schmutz mit gut ausgepressten Wischbezügen aufnehmen und den Belag unter Verwendung von klarem, wenn möglich warmen Wasser neutralisieren, bis alle Schmutz- und Reinigungsmittelreste vollständig beseitigt sind.

Flecken und Absatzstriche punktuell mit CC-Elatex (Universal-Fleckentferner) oder unverdünntem CC-Laminatreiniger oder CC-Intensivreiniger und einem kratzfreien, weißen Pad beseitigen. Anschließend mit klarem Wasser nebelfeucht nachwischen, bis Schmutz- und Reinigungsmittelreste vollständig aufgenommen sind. Im Objektbereich ist grundsätzlich eine maschinelle Reinigung unter Verwendung eines Reinigungsautomaten oder im Spraycleanerverfahren mit einer Einscheibenpoliermaschine möglich. Hierzu den CC-Intensivreiniger im Verhältnis 1:1 mit Wasser verdünnen. Bitte nehmen Sie hierzu im Anwendungsfall Kontakt mit unserem technischen Kundenservice auf.