Parkettboden | Parkett von Dielen bis Schiffsboden

Die MEISTER-Parkettböden haben es in sich. Unser Parkett ist mit einer extrem formstabilen HDF-Mittellage und sehr passgenauen Klickverbindungen ausgestattet. Dadurch sind diese Parkettböden besonders langlebig und leicht zu verlegen. Doch nicht nur die robuste Qualität des Fertigparketts spricht für sich, sondern auch die ausgewählten Hölzer wie Eiche, Ahorn, Buche, Esche, Lärche, Rüster und Nussbaum, sowie die Oberflächenbehandlung der MEISTER-Parkettböden. Ob geölt, gebürstet, gekälkt oder gelaugt - MEISTER Parkett steht für höchste Qualität.

  • Parkett Diele

    Die MEISTER-Parkett Dielenboden-Kollektionen verbinden technisches Know-how mit der traditionellen Optik alter Landhausdielen: Der Parkettboden PD 550 zeigt eine XXL-Format Parkett Landhausdiele, welche überdies UV‐geölt besonders pflegeleicht ist. Eine weitere Parkett-Variante ist unser Parkettboden PD 400 Cottage, der sich in wenigen Jahren zum Klassiker in unserem Parkettsortiment entwickelt hat.

    Parkett Stab

    Unsere MEISTER-Stabparkett Kollektionen mit dem Verlegemuster Fischgrät, wie man sie von historischen Parkettböden kennt, bringen das Parkett durch die Individualität ausgewählter Echtholzoberflächen besonders zur Geltung. Parkett von seiner besten Seite.

    Parkett Classic

    Diese klassischen Parkettböden in unterschiedlichen Längen und Breiten bieten eine große Auswahl für jeden Bedarf. MEISTER Parkett wird aus Hölzern wie Eiche, Nussbaum oder Ahorn gefertigt.


  • Parkett Quadrat

    Das quadratische Parkett ist wie das Fischgrätparkett eine der ganz klassischen Verlegetechniken. Was früher nur in kleinem quadratischen Format verlegt wurde, wird heute neu und großzügig interpretiert. Es entwickelt nun eine ganz moderne Formensprache und baut gekonnt eine Brücke zum historischen Parkettboden.


Vergleichen Sie die verschiedenen Varianten unseres Parkett Sortiments

Parkett kann auf viele verschiedene Arten verlegt werden. Stabparkett wird in der klassischen Variante zum Beispiel zum Fischgrätmuster oder zu kleinen quadratischen Formen verlegt. In der MEISTER Parkett Dielenboden-Kollektion finden Sie verschiedene Ausführungen der traditionellen Landhausdielen. Möchten Sie Ihren Boden lieber moderner gestalten, haben Sie mit unserer Parkett Classic Kollektion in 3-Stab-Optik (Schiffsboden) unterschiedliche Längen und Breiten zur Auswahl. Außerdem stehen Ihnen neben den verschiedenen Holzarten wie Eiche, Buche oder Nussbaum auch diverse Oberflächenbehandlungen zur Verfügung: zum Beispiel naturgeölt, UV-geölt, gebürstet oder lackiert. So können Sie Ihren Parkettboden in Design und Farbgebung genau auf Ihren Einrichtungsstil abstimmen für ein harmonisches Gesamtbild.

Die Vielfältigkeit von Parkettboden

Im MEISTER Sortiment steht Ihnen das gesamte natürliche Farbspektrum von Holz zur Verfügung, von hellem Ahorn über rötliche Buche bis hin zu kerngeräucherter Eiche, die fast schwarz wirkt. Eichenholz ist extrem wandelbar und in nahezu jeder Farbnuance erhältlich. Das Oberflächenfinish trägt natürlich ebenfalls zu einem perfekt passenden Parkettboden bei. Wenn Sie einen natürlichen Boden bevorzugen, wählen Sie naturgeölt, UV-geölt oder gebürstet. Für die besondere Eleganz sorgt eine Hochglanzlackierung. Lassen Sie sich in Bezug auf die Oberflächenbehandlung und Pflegeleichtigkeit von Parkett am besten auch von Ihrem Fachhändler vor Ort ausführlich beraten.

Parkett fachgerecht verlegen leicht gemacht – mit den MEISTER Klicksystemen

Durch seine Nut-und-Feder-Verbindungen an den Kopf- und Längsseiten ist Parkett von MEISTER besonders leicht und passgenau verlegbar und ergibt eine fugenlose und ebene Fläche, es sei denn bei der klassischen Dielenoptik sind seitliche Fugen erwünscht. Die Aufbauhöhe der Dielen beträgt je nach Modell bis zu 15 mm, davon entfallen etwa 2,5 mm auf die Edelholznutzschicht. Natürlich können Sie alle Parkettböden von MEISTER sowohl mit einer Trittschallkaschierung als auch mit einer Fußbodenheizung kombinieren. Ein trittschallhemmender Korkgegenzug ist in vielen Modellen unseres Parkett Sortiments sogar bereits integriert. In unserer ausführlichen Verlege- und Pflegeanleitung erfahren Sie, wie der Boden vorbehandelt werden muss, um „verlegereif“ zu sein und wie Sie die Dielen fachgerecht montieren. Die Technik unterscheidet sich je nach Klicksystem, Dielenformat und Muster. Sämtliches Zubehör wie Leisten, Abschlussprofile, Verlegekeile und vieles mehr erhalten Sie ebenfalls bei MEISTER. Sehen Sie sich auch unser Sortiment an Laminat an.

mehr zum Thema Parkett


    • Veredlung von Holz bei Bodenbelägen

      Veredlung von Holz bei Bodenbelägen

      Oberflächen-Veredelungen mit hochwertigen Ölen oder Lacken unterstreichen den Charakter der jeweiligen Hölzer und sorgen für einen strapazierfähigen, pflegeleichten Boden. Behandlungen wie Bürsten, Kälken und Kernräuchern verleihen den Oberflächen von Holzböden zusätzliche Ausdrucksstärke.

    • Thema Fußbodenheizung und Parkett

      Thema Fußbodenheizung und Parkett

      MEISTER Parkettboden und Fußbodenheizung.

    • Parkett verlegen

      Parkett verlegen

      Wie Sie unsere Parkettböden verlegen erfahren Sie hier


    • Klickparkett

      Klickparkett

      Patentiertes Verlegen für Parkettboden. Die besondere Qualität unserer Bodenbeläge können Sie mit Händen greifen. Klicken Sie zwei Elemente des Parkettbodens zusammen. Sie werden erst einen leichten Widerstand spüren. Dann wird der Parkettboden mit einem satten Klicken einrasten.

    • Nachhaltig erfolgreich

      Nachhaltig erfolgreich

      Die MeisterWerke betrachten Unternehmenserfolg ganzheitlich. Während viele Unternehmen Nachhaltigkeit nur mit Umweltschutz übersetzen, engagieren sich die MeisterWerke lange vor der Begriffsdefinition durch die Deutschen Gesellschaft für ...

    • Parkett und HDF Mittellage

      Parkett und HDF Mittellage

      Ein besonderes Qualitätsmerkmal bei allen MEISTER Parkettböden ist die spezialverleimte HDF-Mittellage.